Seniorenfitness

Wissenschaftlich betrachtet beginnt der Sport für Senioren bereits im Alter von 30 Jahren.  Ab dann nämlich setzt ein kontinuierlicher Abbau von motorischen Fähigkeiten ein. Dies betrifft besonders einen kontinuierlichen Abbau der Muskulatur, der ohne Gegenmaßnahmen zum Leistungsverlust führt; Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit lassen nach. Hinzu kommen Veränderungen der Sinneswahrnehmung, die auch sportliche Abläufe beeinträchtigen können. Gleichzeitig steigt, bedingt durch genetische Voraussetzungen und den persönlichen Lebenswandel, der Körperfettanteil. Eines der wenigen Mittel zur Verlangsamung dieser Prozesse stellt das sportliche Anti-Aging-Training dar, das auch im höheren Alter von mehr als 70 Jahren noch sinnvoll ist. (Quelle: WIKIPEDIA)

jeden Mittwoch  18.00- 19.00 Uhr
in der neuen Schul-Turnhalle Grassau

Andrea Klughardt
Tel:  +49 (0) 8642-5965874
E-Mail: info@sg-katek-grassau.de